TIGEWOSI
Absam, Gaislöd
Kitzbühel, Altenwohn- und Pflegeheim
Kundl-Breitenbach, Sozialzentrum „mitanond“
Zirl, Familienboot „fambozi“
Hall, Schönegg

Kundencenter

StandortFürstenweg 27, 6020 Innsbruck
Telefon0512 / 22 20
Emailkundenservice@tigewosi.at
Öffnungszeiten Montag–Donnerstag
08:00–12:00 Uhr
13:30–16:30 Uhr
Freitag
08:00–12:00 Uhr

Aktuelles

Aktuelles

Spatenstich - 1663 INNSBRUCK, Neuhauserstrasse - Anton-Melzer-Strasse

Die Firmen TIGEWOSI und Prisma (für Bank Austria Real Invest Immobilien-Kapitalanlagen GmbH) errichten..
MEHR LESEN
Aktuelles

Spatenstich 1644 INNSBRUCK, Neuerrichtung des Gehörlosenzentrums Tirol

Am Montag, dem 21.10.2019 um 09:00 Uhr fand in Innsbruck, Ing.-Etzel-Strasse 67 die Spatenstichfeier für die Neuerrichtung des Gehörlosenzentrums Tirol statt. Anwesend waren bei dieser Feierlichkeit die Vertreter des Landes Tirol ....
MEHR LESEN
Aktuelles

Übergabe Betreutes Wohnen

Für das Bauvorhaben wurde Mitte 2014 ein Architekturwettbewerb ausgelobt. Als Sieger dieses Wettbewerbes ging die ARGE DI Renate Benedikter-Fuchs und DI Mario Ramoni aus Innsbruck hervor, welche die Vorgaben für das betreute Wohnen mit 15 Kleinwohnungen (1-3 Zimmer) mit insgesamt 28 ...
MEHR LESEN
Projekte

ABSAM, Gaislöd 1,3

In wunderschöner Lage in Absam Gaislöd errichtete der gemeinnützige Bauträger TIGEWOSI fünf Wohnhäuser mit insgesamt 50 Wohnungen.
MEHR LESEN
Aktuelles

TIGEWOSI feiert 70 Jahre

Die Tiroler gemeinnützige Wohnungsbau und Siedlungs Ges.m.b.H wurde im Juni 1949 gegründet, um die ärgste Wohnungsnot der Bevölkerung nach dem Zweiten Weltkrieg zu lindern. 70 Jahre später wohnt praktisch jede/r 20. Tiroler/in in einer von der TIGEWOSI errichteten ...
MEHR LESEN

Wir schaffen
leistbaren Wohnraum

Geschäftsführer

Ing. Franz Mariacher

Die TIGEWOSI wurde bereits im Jahre 1949 gegründet und als gemeinnützig anerkannte Gesellschaft führen wir den Namen "Tiroler Gemeinnützige Wohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH".

Sollten Sie sich entschließen, bei der TIGEWOSI eine Wohnung zu mieten oder zu kaufen, so sind wir Ihnen bei der gesamten Abwicklung behilflich und werden Sie in der Folge weiterhin in allen Belangen betreuen.

Wir freuen uns auch über ein von Ihnen angebotenes Grundstück, das wir dann gerne für den sozialen Wohnbau verwerten werden. Schreiben Sie uns ein Email oder rufen Sie uns an.

Ing. Franz Mariacher
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.